Freilichtbühne Rebland e.V.
Freilichtbühne Rebland e.V.

Schultheatheraufführung

Die Grundschulen Varnhalt + Neuweier führen dieses Jahr wieder im Rahmen einer Projektwoche ein Theaterstück auf.

 

Das Theaterstück wird im Zuge einer Schulprojektwoche einstudiert und an den Tagen 12. + 19. Juli um 18 Uhr aufgeführt. Eltern und Großeltern und alle sonst Interessierten sind herzlich eingeladen. 

 

Die kleine Hexe ist ein deutsch-Schweizer Film des Regisseurs Michael Schaerer aus dem Jahr 2018. Die Realverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch Die kleine Hexe von Otfried Preußler aus dem Jahr 1957.

Handlung

Die kleine Hexe, deren sehnlichster Wunsch es ist, mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumfliegen zu dürfen, lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Es wird ihr aber in Aussicht gestellt, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Nun bemüht sich die kleine Hexe ein Jahr lang, ausreichend gute Taten zu vollbringen, hilft armen Menschen, bestraft Bösewichte und findet neue Freunde. Als sie sich wieder beim Hexenrat meldet, stellt sich jedoch heraus, dass nach Auffassung des Hexenrats eine Hexe gut darin sein soll, böse zu sein. Also soll sie damit bestraft werden, das Holz für den Scheiterhaufen der Walpurgisnacht zusammenzutragen. Stattdessen aber rächt sie sich, indem sie den großen Hexen „das Hexen abhext“ und deren Zauberbücher und Besen herbeizaubert. Die Besen und Bücher benutzt sie dann als Scheiterhaufen für ihre eigene Walpurgisnacht.

Projektbeschreibung

Das Projekt beinhaltet Improvisationstheater, Pantomime, Tanz, Spracherziehung, Gesang sowie Lerninhalte rund um das Thema Hexen/Magie/Ethik.

Mit dem Stück "Die kleine Hexe" können aufgrund der abwechslungsreichen Szenenabfolge vielfältige Darstellungsformen erarbeitet werden.

In das Projekt sind die Fächer Deutsch, Mensch, Natur und Kultur sowie Sport intergiert.

Hier finden Sie uns

Spielstätte:

Freilichtbühne Rebland

Weinstraße 13

76534 Baden-Baden / Neuweier

 

Geschäftsanschrift:

Zeppelinstr. 21

76530 Baden-Baden

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7221 395750+49 7221 395750  oder

01703861475  

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt